Darts WM Wetten

In der kalten Jahreszeit beginnt für Freunde von Darts eine Hochzeit. Denn da stehen endlich die langersehnten Darts WM Wetten an. Von Dezember bis Januar findet die bekannteste Weltmeisterschaft im Darts statt und Sie haben zahlreiche Möglichkeiten auf lukrative Wetten. Dieser Artikel ist etwas für Sie, wenn Sie sich einmal grundlegend über das Spiel Darts und über die WM informieren wollen.

Wenn Sie auf sie wetten wollen, sollten Sie ebenfalls weiterlesen, denn wir erklären Ihnen die beliebtesten Wetten auf die Weltmeisterschaft. Zudem geben wir Ihnen die besten Tricks und Tipps mit auf den Weg, damit Sie auch gutes Geld gewinnen. Dann zeigen wir Ihnen auf, wie Sie einen guten Buchmacher finden und zum Schluss beantworten wir die am häufigsten gestellten Fragen.

Darts WM Wettanbieter

10.0/10
100% bis zu 200€ Bonus

Bonus Sichern

10.0/10
100% bis zu 200€ Bonus

Bonus Sichern

10.0/10
100% bis zu 122€ Bonus

Bonus Sichern

10.0/10
100% bis zu 200€ Bonus

Bonus Sichern

10.0/10
100% bis zu 100€ Bonus

Bonus Sichern

10.0/10
100% bis zu 100€ Bonus

Bonus Sichern

10.0/10
100% bis zu 200€ Bonus

Bonus Sichern

10.0/10
100% Bonus bis zu 100€

Bonus Sichern

10.0/10
100% bis zu 100€ Bonus

Bonus Sichern

9.8/10
100% Bonus bis zu 200€

Bonus Sichern

9.8/10
100% bis zu 200€ Bonus

Bonus Sichern

9.8/10
100% Bonus bis zu 200€

Bonus Sichern

9.8/10
100% bis zu 200€ Bonus

Bonus Sichern

9.8/10
100% bis zu 200€ Bonus

Bonus Sichern

9.8/10
100% Bonus bis zu 100€

Bonus Sichern

9.8/10
100% Bonus bis zu 100€

Bonus Sichern

9.8/10
100% Bonus bis zu 100€

Bonus Sichern

9.8/10
100% Bonus bis zu 100€

Bonus Sichern

9.5/10
100% Bonus bis zu 100€

Bonus Sichern

9.5/10

100% Bonus bis zu 200€

Bonus Sichern

Alles über die Darts WM

Wenn Sie das Spiel Darts noch nicht so gut kennen, dann lesen Sie jetzt weiter. Denn wir erklären Ihnen, wie Darts funktioniert, wie die WM abläuft und welche die erfolgreichsten Spieler in der Geschichte der WM waren.

Darts WM Wetten

So funktioniert Darts

Beim Darts geht es darum, mit Pfeilen aus Metall eine Zielscheibe zu treffen und dabei eine bestimmte Anzahl an Punkten zu erreichen. Pro Runde hat jeder Spieler drei Pfeile zur Verfügung. Wie viele Punkte er machen muss, hängt von der Variante ab, die gespielt wird.

Es gibt Dutzende verschiedener Varianten. Die beliebtesten Versionen von Darts – die auch bei der WM gespielt werden – gehen so, dass von 301 oder 501 Punkten oder einer noch höheren Startpunktzahl heruntergespielt wird.

Ziel des Spiels ist es, als Erster 0 Punkte zu erreichen, wobei der letzte Wurfe ein Double sein muss. Bei einigen Varianten muss auch der erste Wurf ein Double sein. Bei manchen Versionen auch ein Triple.

Ein Double ist ein Segment ganz außen auf der Zielscheibe, das das Doppelte zählt. Es gibt auch ein Triple zwischen der Mitte und dem Rand, das das Dreifache einbringt. In der Mitte ist das Bulls Eye, das 25 Punkte bringt. Das Double Bulls Eye, also das Zentrum der Mitte, zählt 50 Punkte. Die höchstmögliche Punktzahl sind 60 Punkte, was mit einer Triple 20 möglich ist.

So läuft die Darts WM ab

Die erste Darts WM wurde 1978 von der British Darts Organisation (BDO) veranstaltet. Die BDO ging 2020 insolvent, und damit ist auch das Ende dieser WM erreicht. Allerdings hat die World Darts Federation (WDF), die seit 1977 eigene Weltmeisterschaften austrugen, angekündigt, die Turniere der BDO zu übernehmen.

1992 gründete sich die Professional Darts Corporation (PDC) und zwei Jahre später veranstalteten sie die erste eigene WM, die mittlerweile eine der beiden bekanntesten jährlich stattfindenden Weltmeisterschaften ist und von Dezember bis Januar ausgetragen wird. Austragungsort ist seit 2007 der Alexandra Palace in London.

Bei der Darts WM treten mehrere Dutzend Spieler gegeneinander an. Am Anfang stehen vier Runden. Nur die besten Spieler kommen weiter und erreichen das Viertelfinale. Danach kommt das Halbfinale und die besten beiden Spieler kommen ins Finale. Es werden immer neun Sätze, bestehend aus mehreren Legs (Einzelspielen) ausgetragen, bis das Ergebnis feststeht.

Die erfolgreichsten Spieler der WM

Der erfolgreichste Spieler aller Zeiten ist der Engländer Phil Taylor, der 16 Titel einheimste, 14 davon als Weltmeister. Weitere Titelträger sind Adrian Lewis aus England, Michael van Gerwen aus den Niederlanden, Rob Cross aus England, Gary Anderson aus Schottland, Peter Wright aus Schottland, Gerwyn Price aus Wales und in früheren Zeiten John Part aus Kanada, Raymond van Barneveld aus den Niederlanden und Dennis Priestley aus England.

Es fällt auf, das die meisten Top Spieler aus England, Schottland, Wales und den Niederlanden kommen. Deutsche Spieler treten zwar bei der Darts WM an, konnten bisher aber keinen Titel erringen.

Eine Weltmeisterschaft der Frauen wurde bisher nur ein einziges Mal ausgetragen, und zwar im Jahre 2010. Allerdings gab es bei der WM der BDO auch Turniere für Damen und Junioren.

Die beliebtesten Darts WM Wetten

Die Anzahl verfügbarer Darts WM Wetten unterscheidet sich von Buchmacher zu Buchmacher teilweise gigantisch. Viele bieten nur einfache Siegwetten an, während andere für jedes Leg mehrere Optionen anbieten. Damit Sie wissen, womit Sie es zu tun haben, erklären wir Ihnen im Folgenden die wichtigsten Wettarten.

Siegwette

Das ist die einfachste und häufigste Wettart beim Darts. Hier wetten Sie darauf, welcher der beiden Spieler die Partie gewinnt. Da mehrere Dutzend Spieler gegeneinander antreten, haben Sie unzählige Möglichkeiten. Diese Wettart wird auch 2-Weg-Wette genannt.

Gesamtsieger

Bereits viele Monate vor Beginn der Darts WM können Sie auf den Gesamtsieger wetten. Dabei wetten Sie darauf, welcher Spieler den Weltmeistertitel erringen wird. Vergleichen Sie die Buchmacher, denn selbst bei den Favoriten gibt es teils deutliche Unterschiede bei der Gestaltung der Wettquoten.

Leg Wette

Ein Leg ist beim Darts ein beendetes Spiel, bei dem von 501 Punkten heruntergespielt wurden. Mehrere Legs sind ein Satz. Sie können bei den Darts WM Wetten auf die einzelnen Legs wetten, aber auch auf Sätze. Einige Buchmacher bieten Ihnen da vielfältige Wettmärkte an.

Handicap Wette

Handicap Wetten kennen Sie sicher von Fußball WM Wetten, und es gibt sie auch beim Darts. Hier bekommt der Underdog einen virtuellen Vorsprung vor dem Favoriten, wodurch die Quote für den Favoriten attraktiver wird.

180er Wette

Bei der 180 Wette wetten Sie darauf, wie oft ein Spieler 180 Punkte, also drei Mal Triple 20 pro Runde, in einem Leg, in einem Satz oder Spiel oder insgesamt beim Turnier wirft. Sie können auch darauf wetten, wie viele 180 es im Turnier geben wird. Dieselbe Wette gibt es auch für 120.

Über/Unter Wette

Bei den Über/Unter Wetten setzen Sie darauf, wie viele Legs oder Sätze ein Spieler in einem Turnier spielen wird.

Weitere Wetten

Einige Buchmacher bieten sehr spezielle Wetten an, zum Beispiel, ob ein bestimmter Spieler ein Spieler mit einem Neuner gewinnt, also mit nur neun Runden. Oder wer die meisten 180er im Turnier werfen wird. Und daneben noch viele weitere mehr.

Tipps und Tricks zu Darts WM Wetten

Schauen wir uns nun an, wie Sie ihre Chancen auf einen Mega Gewinn bei Darts WM Wetten steigern können. Denn Sie wollen ja nicht einfach Ihr Geld verpulvern, sondern mit einem dicken Plus nach Hause gehen.

Der erste Tipp ist, dass Sie sich fortlaufend darum kümmern, über alles in der Darts-Szene up to date zu sein. Sie müssen die Spieler kennen und wissen, wie sie in den vergangenen Saisons abgeschnitten haben. Das wird es Ihnen erleichtern, während der WM die richtigen Prognosen abzugeben.

Der zweite Tipp ist es, dass Sie sich während der ersten Runden mit den Wetten etwas zurückhalten. Denn während der ersten Runden sind viele unbekannte Spieler dabei und es ist wirklich schwierig, da die richtigen Tipps abzugeben. Warten Sie lieber, bis das Turnier voranschreitet und schon einige Spieler ausgesiebt sind. Dann ist es wahrscheinlicher, dass sie von Ihrem Expertenwissen profitieren können.

Der dritte Tipp ist, dass Sie während der WM Live Wetten tätigen. Denn mit ihnen können Sie direkt auf den Spielverlauf reagieren (Sie müssen dem Turnier natürlich im Fernseher oder Live folgen) und können dadurch gute Wetten abschließen.

Der vierte Tipp ist, dass Sie Ihr Wettguthaben durch einen Wettbonus aufstocken. Wenn Sie einen neuen Wettanbieter auswählen, dann steht Ihnen der Willkommensbonus zu. Doch auch als Bestandskunde gibt es viele Bonusangebote für Sie. Sichern Sie sich jede Gratis Wette, die Sie kriegen können, und nehmen Sie auf jeden Fall die Cashback Boni der Buchmacher in Anspruch.

So finden Sie den besten Darts WM Wettanbieter

Sie kennen sich jetzt endlich mit allen Wetten aus, die Sie auf die Darts WM setzen können. Nun fehlt nur noch eines: Der richtige Wettanbieter. Doch wie finden Sie ihn? Das ist gar nicht mal so einfach, da es viele unseriöse Wettanbieter da draußen gibt. Wir wollen Sie davor bewahren, bei einem solchen in die Falle zu treten. Deswegen haben wir Ihnen einen kleinen Ratgeber erstellt, damit Sie wissen, worauf es bei einem guten Buchmacher ankommt.

Lizenz

Das Allerwichtigste bei einem neuen Wettanbieter ist, dass er über eine gültige und renommierte Lizenz verfügt. Schauen Sie im Footer-Bereich der Website nach, alternativ auf der Über uns-Seite, dort finden Sie in der Regel die Lizenz. Im Idealfall ist sie zur Lizenzbehörde verlinkt. Wenn sie gültig ist und von einer der bekannten Behörden stammt, zum Beispiel aus Deutschland, aus Malta, aus Großbritannien, Gibraltar oder aus Curaçao, dann geht alles mit rechten Dingen zu. Die gültige Lizenz bedeutet, dass sich der Buchmacher um den Spielerschutz, um den Kampf gegen Geldwäsche und um weitere Angelegenheiten kümmert. Und dass natürlich bei allen Wetten alles fair und transparent zugeht.

Wettangebot

Als Zweites sollten Sie das Angebot an Wetten prüfen. Das Gesamtangebot ist dann wichtig, wenn Sie auch auf andere Sportarten wetten wollen. Es sollten schon mindestens 20 Disziplinen zur Auswahl stehen, gute Wettanbieter haben auch 30 oder sogar 40.

In unserem Fall interessieren vor allem Wetten auf die Darts WM. Schauen Sie also in diesen Bereich hinein und überprüfen Sie, bei welchem Buchmacher es die meisten Wettmärkte gibt. Manche bieten nur Siegwetten an, bei anderen finden Sie weit mehr Wettmärkte vor.

Wenn die WM dann läuft, sollte der Wettanbieter auch Live Wetten anbieten. Denn diese machen besonders großen Spaß und versprechen lukrative Gewinne. Wählen Sie sich also ein Online Wettbüro aus, das sich in Sachen Live Wetten nicht lumpen lässt.

Wettquoten

Sie wollen sicherlich mit dem größten Vorteil Ihre Wetten abgeben. Allerdings stehen dem oft die Wettquoten entgegen. Denn in diesen hat der Buchmacher seine Gewinnmarge eingepreist. Allerdings hängt es vom Wettanbieter ab, welche Wetten gute und welche schlechte Quoten haben.

Deswegen empfehlen wir Ihnen, dass Sie die verschiedenen Buchmacher miteinander vergleichen. Denn mal hat der eine, mal der andere die besseren Quoten.

Am besten entscheiden Sie sich für eine Wette, auf die Sie tippen wollen. Dann melden Sie sich bei verschiedenen Buchmachern an und platzieren Ihre Wette bei demjenigen, der Ihnen die beste Quote anbietet.

Zahlungsmethoden

Der beste Buchmacher ist von Sie nicht von Interesse, wenn er Ihren Zahlungsanbieter nicht unterstützt. Gerade bei Wettanbietern aus dem nichteuropäischen Raum kann es sein, dass eine simple Banküberweisung nicht akzeptiert wird.

Deswegen sollten Sie bei Ihrer Suche nach dem besten Online Wettbüro auch berücksichtigen, welche Zahlungsoptionen er anbietet.

Üblicherweise sind dies Kreditkarten wie VISA und MasterCard, E-Wallets wie Neteller und Skrill, Sofortlösungen wie Klarna oder Trustly, Guthabenkarten wie die paysafecard und in letzter Zeit immer häufig Kryptos wie Bitcoin, Litecoin, Dogecoin oder Ethereum.

Achten Sie auch darauf, dass es hohe Limits für die Auszahlung gibt und dass weder für Einzahlungen noch für Auszahlungen jemals Gebühren anfallen. Außerdem sollten die Zahlungen rasch abgewickelt werden, im Idealfall innerhalb eines Tages.

Bonusangebote

Zuletzt sollten Sie noch nachschauen, welche Bonusangebote der Wettanbieter im Angebot hat. Praktisch überall vorhanden ist der Willkommensbonus, den Sie bekommen können, wenn Sie ein Neukunde sind.

Interessant für treue Kunden eines Wettanbieters sind die Bonusangebote für Bestandskunden. Dazu gehören Reload Boni, Cashback Boni, Boni ohne Einzahlung, saisonale Boni, Gratis Wetten oder Quoten Boosts.

Achten Sie bei jedem Bonus darauf, dass Sie die Bonusbedingungen erfüllen können. Denn der beste Bonus nützt ihnen nichts, wenn Sie das nicht schaffen. Denn dann werden Ihnen alle Boni und die mit ihnen generierten Gewinne gestrichen.

Es handelt sich dann um gute Bonusbedingungen, wenn Sie ausreichend Zeit zum Umsetzen haben (zum Beispiel 30 Tage), wenn Sie nur den Bonus, aber nicht die Einzahlung umsetzen müssen und wenn die Mindestquote nicht allzu hoch ist (maximal 2,0).

Verlassen Sie sich auf unsere Empfehlungen

Wenn Sie nicht selber auf die Suche gehen wollen, dann empfehlen wir Ihnen, sich auf Testberichte von Buchmachern zu verlassen. Am besten bleiben Sie einfach auf dieser Seite, denn wir haben ganz viele von diesen. Weiter oben finden Sie unsere Rangliste mit den unserer Meinung nach besten Wettanbietern für Darts WM Wetten. Zu jedem Wettanbieter finden Sie einen ausführlichen Testbericht.

Jeder von uns getestete Wettanbieter hat eine gültige Lizenz, ein spannendes Wettangebot inklusive Live Wetten, gute Wettquoten, viele Zahlungsoptionen und ein breites und lukratives Bonusprogramm. Sie machen also nichts falsch, wenn Sie unseren Empfehlungen folgen. Im Gegenteil, Sie sparen sich jede Menge Ärger bei der Suche.

Zusammenfassung

Jetzt wissen Sie bestens Bescheid über alle Wettarten, die es bei der Darts WM gibt. Sie wissen auch, wie die Regeln von Darts sind, wie die WM abläuft und welches die erfolgreichsten Spieler in der WM-Geschichte sind.

Sie kennen die besten Tricks und Tipps, um ihre Chancen auf einen Gewinn zu erhöhen und Sie sind auch darüber im Bilde, wie Sie einen guten Wettanbieter für Darts WM Wetten finden.

Schauen Sie sich also noch heute unsere Rangliste an und melden Sie sich bei mehreren Wettanbietern an. So können Sie überall den Bonus abstauben und immer bei demjenigen Buchmacher Ihre Wetten platzieren, der Ihnen die besten Wettquoten anbietet.

Häufig gestellte Fragen

Wann findet die Darts WM statt?

Die Darts WM der PDC findet jedes Jahr von Dezember bis Januar im Alexandra Palace in London statt.

Was ist ein Leg beim Dart?

Ein Leg ist ein Spiel, bei dem von 501 Punkten heruntergespielt wird. Mehrere Legs bilden einen Satz. Sie können sowohl auf Legs, als auch auf Sätze und natürlich auf die gesamte Partie, bestehend aus mehreren Sätzen, wetten.

Wer ist der erfolgreichste Spieler im Darts?

Das ist eindeutig der Engländer Phil Tailor. Er hat 14 Mal die Weltmeisterschaften der PDC gewonnen und zweimal wurde er Zweiter. Neben Phil Taylor haben noch andere Spieler aus England die WM gewonnen, aber auch solche aus Schottland, Wales und den Niederlanden.

Welcher Buchmacher hat die besten Darts WM Wetten?

Alle Buchmacher, die wir getestet haben, bieten viele Darts WM Wetten an. Bleiben Sie also auf dieser Seite und schauen Sie sich unsere Rangliste an. Lesen Sie sich die verlinkten Testberichte durch und melden Sie sich dort an, wo Sie sich am wohlsten fühlen.

Was ist eine 180er Wette?

Bei einer 180er Wette setzen Sie darauf, wie oft ein Spieler es schafft, mit drei Pfeilen 180 Punkte zu erreichen. Damit muss er mit jedem Pfeil die Triple 20 treffen. Sie können auch darauf wetten, wie viele 180er es insgesamt im Turnier geben wird.

Gibt es einen Bonus für die Darts WM Wetten?

Es kann durchaus sein, dass es während der WM bei einzelnen Buchmachern spezielle Boni gibt, zum Beispiel Gratis Wetten für Darts. Ansonsten können Sie aber die ganz normalen Boni – also den Willkommensbonus, die Reload Boni oder die Cashback Boni – natürlich auch für Wetten auf die Darts WM einsetzen.